Superfill-für alles Flüssige Korpusfarbe ROT

3,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
GTIN: 4260174078014
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Hier ist der “NACKTE” Superfill,

der Allround-Trichter wie gehabt doch OHNE VERPACKUNG

„Superfill“ gut für alle  Heiß-, und Kalt-Flüssigkeiten.

 Perfekt zum Umfüllen, Einfüllen und Dosieren.

Thermostabil-aus Schlagzäh -PE 

Ideal für Haus, Auto, Freizeit, Garten und Garage
Klemmt stufenlos selbsthaltend auf gängigen Flaschenhälsen, Kanistern, Tetrapacks.

Beständig gegen Säure-, Laugen-, Mineralöl-, und Waschaktive- Substanzen.
Spülmaschinenfest. Klein, praktisch, platzsparend,ökologisch.

Mit Superfill einfach Flüssigkeiten rund um Haushalt, Garten, Auto, Bike, Werkstatt und
Garage, auch unterwegs, leichter & einhändig bedienen.
Bedienung. Direkt auf die Öffnung Ihrer Behälter aufschnappen / draufstecken.
Umfüllen, Einfüllen und Dosieren ohne Verschütten. Leicht Abzunehmen.

Lieferung farblich sortiert, in der Intercontakt Verpackung, oder in Kunden eigener Zusatzverpackung.

Eigene Farbselektionen, solange Freimengen am Lager oder mit Vorbestellung zur Produktions-Kontingent-Planung

Hier bestellen sie unseren SUPERFILL  ohne Verpackung, “nackt und ehrlich” denn die Leistung stimmt.

Bestimmt mussten auch sie schon mal mit Flüssigkeiten umgehen:  umfüllen, einfüllen dosieren.
Egal um welch kostbare, saure, ölige oder Benzin-artige  Flüssigkeit es sich handelte, man nahm dazu Trichter. Denn so hat man es ja allseits bisher gekannt. Trichter für das und Jenes in allen Größen und für alles Mögliche . Die brauchten Platz und Platz wird ja bekanntlich immer kostbarer. Somit sammelte sich im Laufe  der Zeit, einer für die Garage fürs Öl  denn das Heilig Blechle braucht seine  Edelschmiere, Ein zweiter auch für die Garage für das Benzin, ein dritter  diente nur für Mamas  Garten für Düngemittel und Gartenpflegeartikel und solche Flüssigkeiten ein vierter  oder gleich im Doppelpack als Nummer 5 wurde extra dem Haushalt gewidmet wenn Mutti Sirups und andere Küchen-nahe Haushaltsgetränke oder Flüssigkeiten  einfüllt oder umfüllt. Des Weiteren wurden im Gartenhäuschen draußen Nummer 6 und Nummer 7 also 1 bis 2 Trichter für den Rasenmäher gestapelt damit man draußen auch das Passende zur Hand hat So eine Wiese will vor dem Grillen ja gepflegt aussehen. Der Rebstock mit seinen wunderbaren Roten Trauben und Folgeprodukten rief dann nach der Nummer 8 und 9 in der Größe für die Literflaschen und einer für die Aufbewahrungs-Glaskolben Der Most will ja gepflegt werden und wehe der Küchentrichter riecht nach Most.
Der Haussegen …aber Sie wissen ja… .

Dann kam die Zeit der Flüssigwaschmittel dann die der Selbstmixturen in der Waschküche und was brauchte man (in dem Fall, Frau )einen Trichter, das war unsere Nummer 10.
Ebenso wurde dann fürs Bike, eine satt klingend aber wenig gefahrene Motorkiste, die mich gelegentlich bei Schönwetter Sonntags-Vormittags der Familie entband, die Nummer 11  zum Einfüllen von irgend was und weil man schwer ankommt  gelagert .  Dabei  nahm man weil man so was ja immer braucht von dem einen oder anderen Schnäppchen was mit und gleich im 3er Pack.
Das Resultat :!!! mindestens 13 Trichter waren im Haus. Zum Teil funktionsfähig wenn nicht verdrückt, verbeult, aber alle waren mit dem gleichen Manko belastet: unhandlich, wenn schnell gebraucht, unpassend in der Größe die dann schnell gebraucht, oder was schlimmer war, sie wurden den Ihnen Anfangs zugesagten Funktionsgebieten enthoben. Es sah nicht gut aus trotz Jährlicher Reorganisation und Aufräume-Praxis. Denn wenn einer gebraucht wurde waren die Meisten entweder nicht auffindbar aber das Schlimmste sie waren selbst wenn vorhanden , verdreckt, verstaubt und zudem auch nicht sehr lange haltbar, hatten schon nach einigen Anwendungen Fissuren, waren gebrochen, rannten und trieften, was immer man umschüttete. Am aller Ärgerlichsten aber, man brauchte beim genauen Dosieren oft eine 2 Person die dritte Hand die den Trichter hält damit er ja nicht umkippt wenn man z.B aus dem Kanister einfüllte. Sie landeten deshalb schön der Reihe nach alle in der Garage im Sammelkorb für “Trichter und Kram” und jeder der was einfüllen wollte schrie plötzlich wieder nach …..nach Trichtern.So kann es nicht mehr weitere gehen!
Genug des Ärgers. Ich wollte als Linkshänder meinen eigenen Trichter um selbst, wo immer ich es für richtig halte, etwas dabei zu haben, um selber und allein ohne Frauchens Hilfe und Bettelei, alle Öle, Benzine, alle Waschmittel, Laugen und Säuren, kurzum Alles, egal ob heiß oder kalt, ob sauer Zähflüssig ,spritzig oder wie auch immer geartet,handhaben.
Ich wollt nichts mehr verschütten, nicht mehr das auf die Flaschen oder die Öffnungen passende suchen zum Umfüllen, Einfüllen ,Dosieren.
Mein Superfill erblickte das Licht Der Welt.  Erstmals als Skizze, dann als Prototyp zusammengeklebt, dann als ich die Intercontakt GmbH geschaffen hatte, erstrahlte er  als Formgespritzes  mein Startprodukt. Geschaffen für aufrechte fleißige Faule aber immer praktisch Denkende Begleiter dieser schnelllebigen Zeit .
Und wie prächtig er war! In Schwarz, Rot, Gelb erstrahlte das Dreiergestirn fertig um alles was die Zukunft an Flüssigem zu bewältigen hatte zu meistern. Es begann der Stafettenlauf, denn alles Neue muss das Alte erst zur Strecke bringen ehe es triumphieren kann . Das wollen wir gar nicht aber der Superfill bahnt sich seinen Weg und ist wie immer einzigartig Selbsthaltend, Hochflexibel,  Selbst-anpassend von Cola bis 10 Liter Kanister, immer  passend bei allen Flüssigkeiten weil Durchfluss optimiert, Hitze und Kältebeständig Lebensmittel- echt … einfach gut.
Zudem  hat er mit nur 33 Gramm, anstatt der  ehemals 13 Trichter die ich vorher hatte und die ich weggelassen habe weil ich verschrotteten musste, die aber mit mehr als 1,5 Kilo Plastik auch heute noch vielleicht die Müllberge belasten. Was noch erfreulicher ist ich hatte nun 2 Stück die für alle s taugten einer indoor einer im Hauswirtschaftlich und Garagenbetrieb.

Unser Superfill ist  einfach gut, praktisch, günstig und vielseitig.
Superfill ist innovativ  Wir bedienen  mit Superfill den Wunsch nach weniger Masse aber mehr Klasse. Das Bedürfnis bleibt aber die Art wie wir es bedienen ist einfacher besser wirtschaftlicher und im Zeitgeist verankert.
Gleiche oder besserer Funktionalität und Verwendbarkeit sowie intelligente Helferlein im Alltag sind gefragt.
Superfill ist platzsparend
Superfill ist effizient
Superfill ist qualitativ hochwertig
Superfill ist umweltfreundlich
Superfill spart Material-Ressourcen.

Überzeugen sie sich selbst. Egal ob als Einzelteil oder als Kartonsendung,- Superfill hält was versprochen.
Schon ab 214 Stück, einer Klein-VE sind sie als Händler  dabei.
Ab 30000 bestellen sie aus 66 Farben, Ihr Wunsch-Farb-Kontingent, auch in Ihrer CI- Farbe.
Standard-Produktion jeweils  in Schwarz, Rot, Gelb, und  in TÜV- Blau.

Sofern Freiware am Lager sind Wahlkombinationen von Einzelfarben aus diesem Farbspektrum;- auf Anfrage möglich.

 

 

 

 

 

Scroll to Top